Vom 06. – 07. November 2017 findet in Vicenza die 33. Ausgabe der „International CAE Conference & Exhibition“ statt. Hierbei handelt es sich um die Hauptveranstaltung des simulationsbasierten Ingenieurwesens und der Wissenschaften. Die Konferenz versteht sich als eine jährliche Zusammenkunft von internationalen Akteuren aus allen Bereichen der Wissenschaft, Industrie, Forschung und Softwareentwicklung.

Vom 06. – 07. November 2017 findet in Vicenza die 33. Ausgabe der „International CAE Conference & Exhibition“ statt. Hierbei handelt es sich um die Hauptveranstaltung des simulationsbasierten Ingenieurwesens und der Wissenschaften. Die Konferenz versteht sich als eine jährliche Zusammenkunft von internationalen Akteuren aus allen Bereichen der Wissenschaft, Industrie, Forschung und Softwareentwicklung: Die zweitägige Zusammenkunft von Industriekollegen und Pionieren hinterfragt traditionelle Methoden und Ansätze im Ingenieurwesen. Dabei eröffnen über 150 Keynote-Sessions, Plenarvorträge und Anwenderpräsentationen eine einzigartige Gelegenheit, um neue und vorhandene Engineering-Netzwerke zu entwickeln. Des Weiteren bietet die Veranstaltung eine leistungsstarke Plattform für den Austausch zu spannenden Entwicklungsleistungen und Errungenschaften sowie Möglichkeiten zur Erforschung neuer Technologien und Techniken.

Unser Vortrag „The Lightweight Forging Initiative & Contribution of Simulation Software in the Development Phase of high-strength Components” ist in der Vortragsreihe zum Thema „Forming and Steelmaking“ angesiedelt. Dies ermöglicht uns gleichzeitig die Hirschvogel Tech Solutions (HTS) vorzustellen. Des Weiteren werden wir unsere HTS-Leistungen im angegliederten Ausstellungsbereich am dort platzierten HTS-Messestand erläutern.